#020 | Bossy or Brilliant? Als CEO mit 34 selbst behaupten mit Marie Langer

Interview Marie Langer

Wissen, was du willst. Dich trauen, du selbst zu sein. And there you go, girl!

Selbstbehauptung heißt vor allem Authentizität.
Sich gut kennen und sich trauen, man selbst zu sein:
Ich trau mich, nicht perfekt zu sein.
Ich trau mich, Fehler zu machen.
Ich trau mich, um Hilfe zu bitten.
Schwach sein ist erlaubt!

Darum geht’s im Gespräch mit Marie Langer, die sich unter anderem als CEO von einem Technologie-Unternehmen selbst behauptet. Dabei vor Herausforderungen steht, zu Machtspielchen eingeladen wird und ihre eigenen Erfahrungen mit „bossy or brilliant“ macht.

Marie macht uns allen klar, wie wichtig es ist, dass du weißt, was du willst. Wofür du stehst und einstehen willst. Wenn du dich dann selbst gut kennst, kannst du mutig voranschreiten auf deinem Weg – und kommst ganz automatisch in eine authentische Selbstbehauptung. In der du dich nicht verstellen musst und in unangenehmen Situationen Grenzen setzen kannst.

Vollkommen authentisch ist unsere Selbstbehauptung dann, wenn wir uns erlauben, schwach zu sein. Nicht immer die starke Löwin, die es auch alleine schafft. Marie und Kat sprechen darüber, warum es wichtig ist, deine Non-Negotiables zu kennen und wie du dich in Situationen positionieren kannst, in denen du offensichtlich zu einem Machtspiel eingeladen wirst.

You go, girls!

Interview
Nat and Kat talk with different women about their journeys, projects, challenges – so that we can all learn from personal experience and feel inspired by our sisters.
Sister Talk
Join a conversation about a certain topic that matters to all of us. Here we explore important questions together, get new perspectives and dive into reflection.